Bittere Niederlage der B- Jugend gegen Förrenbach

B- Junioren am 17.10.2015

(SG) SV Förrenbach(SG) SV Henfenfeld 3:0

Nach zwei weiteren Niederlagen beim TSV Brand (7:1) und zuhause gegen den ASV Forth (3:7) war man am sechsten Spieltag zu Gast beim SV Förrenbach. Leider konnte man hier mit nur zehn Mann antreten, da einige Spieler krankheits- oder verletzungsbedingt fehlten. In der ersten Halbzeit wurde das Spiel von unserer Mannschaft noch ausgeglichen gestaltet. Und so stand es in der Halbzeit nach mehreren Chancen auf beiden Seiten noch 0:0. In der zweiten Halbzeit konnte man noch eine gewisse Zeit die immer mehr aufs Tor drängenden Gegner in Schach halten. Jedoch fehlte zum Schluss die Kraft um mit einen Unentschieden nach Hause zu gehen. Kurz vor Schluss trafen die Hausherren durch teilweise glückliche Abschlüsse und einem Eigentor von unserer Seite dreimal in unser Tor. Auch wenn es diesmal eine wirklich bittere Niederlage war, konnte man doch einen gewissen Fortschritt unserer Mannschaft sehen. Denn hier sollte nicht auf das Ergebnis geschaut werden, sondern auf die tolle Leistung mit nur zehn Mann.

Mannschaft: Strebel, Grünewald, Söhnlein, Weidinger, Kraus, Weigelt, Kohl, Rögner, van der Meer, Lederer